Öffnungszeiten Café

April bis Mai + September (Nebensaison)
Donnerstag – Montag: 10.00 bis 17.00 Uhr

Juni bis August (Hauptsaison)
Täglich ab 10.00 Uhr

Frisch, regional und saisonal – so definieren wir die Küche unseres Fahrradcafés

In Zusammenarbeit mit vielen lokalen Produzenten realisieren wir unser Ziel, nachhaltig und verantwortungsvoll mit hochwertigen Lebensmitteln aus der Uckermark zu wirtschaften.

Wir verarbeiten im Café Demeter-Joghurt und Rohmilchkäse vom Ökohof „Stolze Kuh“, frisch geernteten Bio-Obst und -Gemüse von Knigge‘s Kulturen und Fleisch von Auerochsen, die auf den Polderwiesen im Nationalpark Unteres Odertal ganzjährig draußen weiden. Der Geschmack? Intensiv, authentisch und ausgerechnet lecker.

Und wir machen natürlich alles selber; frisch gebackenen Kuchen, selbst hergestelltes Eis, saftige Salate, Suppen, Frühstück vom Feinsten sowie Herzhaftes für Zwischendurch.

Unsere Speisekarte wechselt nach Saison.

Wir wissen, ökologische Landwirtschaft in unserer Region zu schätzen und zu fördern. Dabei unterstützen wir beim Einkauf unserer Zutaten innovative junge Bio-Bauer*innen in unserem Umkreis, die wunderbare Produkte mit Leidenschaft und Präzision herstellen. Dies ermöglicht uns kurze Lieferungswegen und die Chance, zur gemeinschaftlichen Kreiswirtschaft beizutragen.

Vom Acker auf den Teller – so lautet im Café unsere Philosophie.